Die besten Online Pokerräume im Vergleich

Wer als Einsteiger auf der Suche nach einem Pokerraum ist, wird oft außer PokerStars kaum andere Online Pokerräume kennen bzw. Vor- und Nachteile kennen. Prinzipiell ist PokerStars für Anfänger keine schlechte Wahl – aber es gibt wesentlich bessere Pokerseiten für den Einstieg. Hier möchte ich euch nicht nur die besten Online Pokerräume vorstellen und miteinander vergleichen, sondern euch auch die besten Pokerseiten für Einsteiger vorstellen.

Hier beim Pokerraum des Jahres kostenlos spielen und ein gratis $88 Startgeschenk erhalten!

Die besten Pokerseiten 2017 im Überblick

Beginnen wir zunächst mit einer einfachen Auflistung der generell besten Pokerseiten. Hier ein Ranking der besten Anbieter zu erstellen ist schwierig, denn verschiedene Spieler legen auf unterschiedliche Details wert. Im Anschluss an diese Übersicht werde ich näher auf die Vor- und Nachteile der einzelnen Anbieter eingehen.

PokerStars ist der mit Abstand größte Pokerraum der Welt und hat dementsprechend viele Cash Game Tische und Multi Table Turniere im Angebot. Andere Online Pokerräume haben zwar weniger Spielerzahlen als PokerStars, allerdings wirkt sich das nicht besonders auf das Angebot an Cash Games aus. Euch steht auch bei einer anderen Pokerseite eine ausreichend große Anzahl von Tischen zur Auswahl. Wer allerdings auf ein besonders großes Angebot für Sit&Go´s und Turniere Wert legt, ist mit PokerStars, 888Poker oder Winner Poker gut beraten.

Kostenlos Poker spielen und Pokerseiten mit gratis Startgeschenken

Wenn ihr kostenlos Poker spielen möchtet, spielt es fast keine Rolle, für welche Pokerseite ihr euch entscheidet. Bei allen Anbietern könnt ihr euch kostenlos anmelden und jederzeit an allen Spielgeld-Spielen teilnehmen. Ist euer Spielgeld einmal aufgebraucht, könnt ihr es beliebig oft wieder aufladen und zu keinem Zeitpunkt werden für das Pokerspiel oder euer Spielerkonto irgendwelche Gebühren erhoben. Allerdings gibt es mehrere Gründe, sich gegen PokerStars und für einen anderen Pokerraum zu entscheiden. Diese Gründe sind die gratis Freeroll Tickets und Startguthaben, welche ihr bei Anbietern wie 888Poker oder Winner Poker auch ohne eigene Einzahlung erhalten könnt. Da ein Bonus für neue Spieler in der Regel erst mit der Ersteinzahlung gutgeschrieben wird, sind diese einzahlungsfreien Startboni für Anfänger und Einsteiger besonders attraktiv. Mit diesem Bonus erhält man nämlich die Chance, ohne jedes Risiko den online Pokerraum auch in den Echtgeld-Spielen zu testen. Alle Gewinne, die aus diesen gratis Startgeschenken hervorgehen, dürft ihr selbstverständlich behalten.

Pokerräume mit außergewöhnlichen Spielangeboten

Hier möchte ich euch ein paar außergewöhnliche Spielvarianten und Turnierformate vorstellen, welche nur bei einzelnen Anbietern zu finden sind. Bevor ich aber näher auf die speziellen Spiele eingehe, muss aber noch ein besonderer Pokerraum erwähnt werden: PKR.

Der einzige 3D Pokerraum

PKR Poker ist unter den ganzen Pokerseiten einzigartig, denn die gesamte Spielumgebung und sogar die Pokerlobby mit der Spielauswahl wird in 3D dargestellt. Damit steigt die Spielatmosphäre und das Spielvergnügen in für andere Anbieter unerreichte Höhen. Hier könnt ihr euch für ein Pokerspiel auf der Terrasse einer Strandvilla, für einen noblen Card-Room oder eine gemütliche Bar entscheiden. Gleichzeitig kann jeder Spieler seinen Avatar nicht nur individuell im Aussehen und in der Kleidung gestalten, sondern auch mit einer Vielzahl von Animationen Leben einhauchen. Ihr könnt Chip-Tricks machen, eure Gegner necken oder einfach nur ein cooles Pokerface zeigen. PKR hat sich mit seinem Pokerraum vollkommen auf Freizeitspieler ausgerichtet. Es sind nur die beiden wichtigsten Spielvarianten Texas Holdem und Omaha verfügbar und es gibt keine High Stakes, in denen die Profispieler versuchen Geld zu verdienen. Die Spiele sind dementsprechend einfach und unterhaltsam, hier steht vor allem der Freizeitspaß im Vordergrund. Das einzigartige Spielangebot kann wie bei jedem anderen Pokerraum auch vollkommen kostenlos im Spielgeld-Modus in Anspruch genommen werden. PKR ist ein Pokerraum, den man auf jeden Fall einmal gesehen und erlebt haben muss!

Hier die einzigartige 3D Pokersoftware von PKR kostenlos herunterladen und gratis testen!

Pokerräume mit Fast Fold Poker Varianten

Fast Fold Poker ist das neue und actiongeladene Pokerspiel, welches zuerst bei Full Tilt Poker unter der Bezeichnung Rush Poker erschienen ist. Bei dieser Spielvariante braucht ihr nach einem Fold nicht bis auf das Ende der Hand zu warten, sondern ihr werdet an einen neuen Tisch platziert und erhaltet sofort die nächste Karten ausgeteilt. Für die Spieler des alten Tisches, foldet ihr aber erst, wenn ihr an der Reihe seid. Durch dieses neue Regelung wird das Spiel enorm beschleunigt. Wer vorher vier Tische gleichzeitig gespielt hat, weil nach einem Fold die Wartezeiten an einem oder zwei Tische zu lang waren, hat jetzt mit einem oder zwei Fast Fold Pokertischen genug Action.

Nachdem Full Tilt´s Rush Poker ein riesiger Erfolg geworden ist, hat es eine Weile gedauert, bis auch andere Pokerseiten Fast Fold Poker unter einem anderen Namen eingeführt haben. Bei PokerStars heißt diese Variante Zoom Poker, bei PartyPoker Fast Forward, im iPoker Netzwerk Speed Holdem und bei Microgaming Blaze Poker. Aber auch 888 (Snap Poker) und die Anbieter des Ongame Netzwerks (Strobe Poker) haben noch haben ihre Fast Fold Poker Variante, wenn auch ein wenig spät nachgelegt. Als Besonderheit ist Full Tilt Poker der bisher einzige Pokerraum, welcher Fast Fold auch im Turnierformat anbietet. Nachdem PokerStars Full Tilt übernommen hat, dürfte dieses Format der Multi Table Turniere beim größten Pokeranbieter der Welt ebenfalls bald eingeführt werden.

Die interessantesten Poker Turniere

Jeder kennt die normalen Pokerturniere, bei denen nur die besten Spieler eine Auszahlung erhalten. Es gibt aber noch eine Reihe von anderen Turnierformaten, die entweder nur von wenigen Pokerräumen angeboten werden.

Knockout oder Bounty Turniere haben eine ähnliche Auszahlungsstruktur wie reguläre Multi Table Turniere. Bei Knockout Turnieren wird allerdings ein Teil des Preisgeldes an die Spieler ausgeschüttet, welche andere Spieler aus dem Turnier werfen. Für jeden ausgeschiedenen Spieler erhält ein anderer Spieler dessen Kopfgeld. So kann man schon Gewinne einsacken, bevor man überhaupt die Auszahlungsränge erreicht hat. Bounty Turniere sind ähnlich, allerdings wird bei diesen nur auf bestimmte Spieler ein Kopfgeld ausgesetzt, welches dann aber wesentlich höher ausfällt. Meist wird das Kopfgeld dabei auf die teilnehmenden Pokerprofis des jeweiligen Pokerraumes ausgesetzt.

Shootout Turniere werden rundenbasiert ausgespielt, wobei die Spieler in einer Runde nur an ein und dem selben Tisch spielen. Pro Runde wird jeder Tisch so lang gespielt, bis nur noch ein Spieler übrig ist. Nur die Gewinner aller Einzeltische erreichen die nächste Runde. Je nach Anzahl der Teilnehmer und Größe der Tische werden unterschiedlich viele Runden gespielt, bis am letzten Tisch der Sieger des Turniers ausgespielt wird.

Ein weiteres interessantes Turnierformat gibt es exklusiv bei der Pokerseite von 888.com: Teams Poker. Bei diesem Turnier entscheidet ihr euch nach dem Buy-In für ein von zwei Teams. Die Team-Namen sind dabei an aktuelle Sportereignisse (z.B. Champions League) angelehnt, welche allerdings keinen Einfluss auf die Turniere selbst haben. Der gesamte Preispool wird dabei in Einzelpreisgelder und Teampreisgeld aufgeteilt. Die Einzelpreisgelder werden wie gehabt an die besten Spieler ausgeschüttet, das Team mit den insgesamt besten Ergebnissen teilt das Teampreisgeld an alle Teammitglieder zu gleichen Teilen aus. So kann man sogar noch gewinnen, wenn man bereits vor der Auszahlung das Turnier verlassen musste.

Von diesen Turnierformaten abgesehen, werdet ihr bei den Pokeranbietern vor allem Turniere mit garantierten Preisgeldern finden. Diese dienen dazu noch mehr Spieler zu animieren mitzuspielen. Gleichzeitig findet man bei den Pokerräumen auch oft die Option der Late Registration. Damit kann man sogar noch bis zu einer Stunde nach offiziellem Start des Turnieres die Startgebühr bezahlen und einsteigen.

Online Pokerräume und Poker-Netzwerke im Überblick

die besten online pokerraeume im ueberblick

Online Poker Einsteiger werden es zu Beginn wahrscheinlich nicht bemerken, dass sich die Bonus und Spielangebote einiger Pokerseiten ähneln. Der Grund dafür ist, dass sich der Großteil der weit über 100 Online Pokerräume sich zu Netzwerken zusammengeschlossen haben, um mit zusammengelegten Spielerpools eine attraktive Größe zu erreichen. Unabhängige Pokerseiten, welche keinem Netzwerk angehören, gibt es nur sehr wenige. Dazu zählen quasi nur die größten Anbieter wie PokerStars, Full Tilt Poker, PartyPoker, 888 Poker oder PKR. Es gibt zwar noch ein paar mehr unabhängige Pokerräume, allerdings sind diese nur sehr klein und unbedeutend. Die Anzahl der verschiedenen Pokernetzwerke ist zwar sehr groß, allerdings gibt es nur wenige, welche eine ausreichende Anzahl an Spieler vorweisen können. Wirklich empfehlen kann ich nur die Anbieter des iPoker Netzwerks, welches nach Pokerstars und 888 die meisten Spieler vorweisen kann. Ongame und Microgaming hingegen verlieren seit geraumer Zeit konstant Spieler und sind keine wirkliche Alternative mehr. Das Problem bei zu geringen Spielerzahlen sind nämlich die kleineren und seltener startenden Turniere und Sit&Go´s sowie eine sehr geringe Auswahl an Cash Game Tischen.

Die größten Poker-Netzwerke und ihre bekanntesten Pokerräume

Zu den empfehlenswerten Netzwerken zählt eigentlich nur iPoker. Ongame und das MPN Netzwerk (Microgaming) sind mittlerweise zu klein, um auch nur ansatzweise an die Top5 Pokeranbieter heranzureichen. Jedem dieser Netzwerke gehören zwischen 20 und 50 Pokerräume an, welche sich das gesamte Spielangebot teilen. Im größten Poker Netzwerk “iPoker” kann zum Beispiel ein Titan Poker Spieler und ein Winner Poker Spieler an dem selben Turnier teilnehmen. Dies ist für jeden Anbieter ein großer Vorteil, denn kaum jemand möchte in einem kleinen Pokerraum spielen, bei dem aufgrund zu weniger Spieler nur schwer Spiele zu finden sind. So spielen bei Titan oder Winner zu Spitzenzeiten über 5000 Spieler gleichzeitig, was große Turniere und eine große Auswahl an Ring Games (Cash Games) ermöglicht.

Die Netzwerke Ongame und Microgaming (MPN) bieten zwar weniger Spieler, dafür aber eine etwas breitere Auswahl an verschiedenen Pokervarianten. Während Texas Holdem, Omaha und 7-Card Stud von jedem Pokerraum angeboten werden, gibt es bei iPoker nur noch das unbekanntere 5-Card Stud, bei Ongame zusätzlich noch 5 Card Draw und Microgaming legt dazu noch Razz obendrauf. Wer aber eine besonders große Auswahl an Spielvarianten sowie Mixed Games (Spiele mit verschiedenen sich abwechselnden Pokervarianten) sucht, wird allerdings nur bei PokerStars und Full Tilt ein entsprechendes Spielangebot finden können.